Verbesserte Android-Apps mit Snapdragon | MobileAndroid

Verbesserte Android-Apps mit Snapdragon

27. Juni 2012 - 14:06 | Android | Schlagwörter: , | 0 Kommentare »

Qualcomm ist nun an der Reihe neue Software-Entwicklungs-Kits für die Snapdragon-Prozessoren herauszubringen. Der Hersteller will erreichen, dass die Smartphones auf eine einfache Weise genutzt werden können, die zusätzlich mit neuen Funktionen ausgestattet sind.

Die Android-Handys sollen mit Snapdragon SDK eine stärkere Veränderung und Abweichung zu anderen Handys von den Konkurrenten aufweisen. Es werden Features zu erhalten sein, die eine Blinzel- und Lächelerkennung aufweisen. Zudem werden ein Burst-Modus und ein Bestshot vorhanden sein, um beim Fotografieren weitere Optionen zu erhalten. Die Handykamera wird zukünftig ein Surround-Sound aufzunehmen sein, eine Echo-Unterdrückung und eine Indoor-Lokalisierung ist zusätzlich unter den neuen Steuerungsgesten zu finden. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Technik weiter entwickeln wird. Fest steht jedoch, dass die Applikationen in die Hardware eingegliedert werden, um hochwertigere Apps erhalten zu können. Es wird eine Differenzierung erzielt, um die eigenen Apps von anderen Herstellern besser unterscheiden zu können. Die Optimierung kann mit den Prototypen Snapdragon S4 MDP Smartphone und dem Tablet durchgeführt werden.

 

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben