Sony-Smartphones: Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich verspätet sich | MobileAndroid

Sony-Smartphones: Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich verspätet sich

3. April 2012 - 08:04 | Android Phones | Schlagwörter: , , , | 0 Kommentare »

Letzen Dezember hieß es bei Sony Ericsson noch, dass das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für die ersten Xperia-Smartphones anfangs April 2012 ausgeliefert werden. Nun scheint sich aber inzwischen alles zu verzögern und die ersten Geräte erhalten das Software-Update Mitte April. Bis zum Ende des zweiten Quartals müssen sich Besitzer des Sony Xperia S, P sowie U gedulden.

Ab Mitte April werden die Smartphones der Xperia-Reihe Arc S, Neo V und Ray das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich erhalten. Ein genauer Zeitpunkt für Deutschland ist allerdings nicht bekannt, da sich die Auslieferung bis Ende Mai hinzieht. Zu diesem Zeitpunkt sollen dann auch das Xperia Pro, Play, Mini Pro, Mini Arc, Active und das Live with Walkman das Update erhalten. Die Auslieferung erfolgt, nicht wie zuerst angekündigt Over the Air (OtA), sondern muss über den Computer synchronisiert werden.

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben