Samsung kauft Cloud-Streaming-Dienstleister Mspot | MobileAndroid

Samsung kauft Cloud-Streaming-Dienstleister Mspot

12. Mai 2012 - 17:05 | Android | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Der zurzeit erfolgreichste Handyhersteller Samsung schmiedet wohl weitere Pläne für die Zukunft und kauft den Cloud-Streaming-Anbieter Mspot. Nach Angaben des Wirtschaftsmagazins Marketwatch bietet Samsung Mspot 8.8 Millionen US-Dollar. Mit dem Kauf will Samsung sein Medienangebot auf seinen Smartphones und Tablets ausbauen.

Samsung möchte in Zukunft über Video Hub, Game Hub und Music Hub seinen Nutzer verstärkt Medieninhalte über die eigene Portale anbieten. Und das Angebot von Mspot an Musik, Radio und Video soll dabei die Grundlage bilden.

Samsung gab noch kein Datum bekannt, wann die Dienste für Smartphone- und Tablet-Nutzer zur Verfügung stehen. Die Chancen stehen allerdings gut, dass bereits das Ende Mai erscheinende Galaxy S3 mit dem Dienst ausgerüstet ist.

 

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben