Samsung heizt ein: WLAN-Ofen mit Android Fernsteuerung | MobileAndroid

Samsung heizt ein: WLAN-Ofen mit Android Fernsteuerung

23. Februar 2012 - 06:02 | Android | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Samsung heizt ordentlich ein. Denn in Korea ist ein WLAN-Ofen mit Android-Fernsteuerung erhältlich. Kein Witz. Und auch andere Geräte könnten schon bald per Handy gesteuert werden.

Die Szene tönt wie aus einem Science-Fiction-Film aus der Zukunft: Ob man nun die Waschmaschine per Handy steuert, den Backofen vom Schlafzimmer aus mit dem Tablet bedient oder den Fernseher im eigenen Haus von der Arbeit aus bedient – all dies könnte dank Android schon bald Realität werden.

Zumindest hat Samsung den Ofen Zipel ceramic oven MC368GAAW5A mit WLAN ausgerüstet, der über das Smartphone oder Tablet gesteuert werden kann. Die Applikation dazu bietet mehr als 160 Gerichte, welche man drahtlos an den Ofen schicken kann. Anschließend startet der Ofen das entsprechende Programm, zeigt dem Nutzer das Gewicht des Gerichts auf und verrät, wie viele Kalorien die Mahlzeit hat.

Die selbstständige Kochhilfe ist bisher nur in Korea erhältlich. Wann und ob der WLAN-Ofen auch bei uns erhältlich ist, ist noch nicht bekannt.

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben