Samsung Galaxy Note: Update auf Android 4.0 gestartet | MobileAndroid

Samsung Galaxy Note: Update auf Android 4.0 gestartet

10. Mai 2012 - 20:05 | Android Phones | Schlagwörter: , | 1 Kommentar »

Aus verschiedenen Forenkommentaren und Twitter-Meldungen geht hervor, dass Handyhersteller Samsung das Update für das Galaxy Note auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich in Deutschland gestartet hat. Das Update wird vorerst für Modelle ohne Branding per OtA (Over the Air) ausgeliefert. Galaxy-Note-Besitzer von Mobilfunkanbietern dürften in den nächsten Wochen in den Genuss von Android 4.0 kommen.

Da das Update 318 Megabyte groß ist, empfiehlt es sich, den Download über WLAN vorzunehmen. Mit dem Update bringt Samsung auch das Premium Suite mit sich, welches das S Memo Widget und neue Funktionen für die Stifteingabe enthalten.

Eigentlich sollte das Update auf ICE schon im ersten Quartal dieses Jahres erscheinen. Aber aus unbekannten Gründen verzögerte sich die Veröffentlichung.

 

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Eine Reaktion zu “Samsung Galaxy Note: Update auf Android 4.0 gestartet”

  1. Merttens Robert

    gibt es ics 4.0 jetzt schon für Samsung galaxy note mit vodafone branding

Einen Kommentar schreiben