Panasonic bietet Comeback mit Eluga Handy | MobileAndroid

Panasonic bietet Comeback mit Eluga Handy

6. Juni 2012 - 15:06 | Android Phones | Schlagwörter: , | 0 Kommentare »

Panasonic hat sich vor genau sieben Jahren vom europäischen Handymarkt verabschiedet. Allerdings wurde zu dieser Zeit nicht damit gerechnet, dass eine neue Zeit der Handys anbricht, bei der Telefone von Panasonic eine große Rolle spielen werden. Mit dem Eluga versuchte das Unternehmen einen Wiedereinstieg in den Handymarkt.

Googles Android sollte das Betriebssystem des Panasonic Handys sein. Das Gerät ist nach Aussage des Herstellers wasser- und staubdicht. Mit seinem tollen schlanken Design ist ein 4,3 Zoll großes Display vorhanden, der auch als OLED-Display bekannt ist. Mit einer Dual-Core CPU und NFC-Unterstützung ist das Gerät gar nicht so schlecht. Eine acht Megapixel Kamera, leider ohne Blitzlicht, aber dafür mit Autofokus und Bildstabilisator, ist auch integriert. Der Akku lässt sich nicht auswechseln und soll das Eluga 300 Stunden im Standby-Modus wachhalten. Anschließend muss es aufgeladen werden. Die Sprechzeit liegt bei ungefähr vier Stunden. Der eigentliche Praxistest, der mit dem Handy durchgeführt wurde, zeigt, dass es sich um ein gutes Handy handelt. Allerdings müssen einige Nachteile widerstandslos hingenommen werden.

Bildquelle: http://www.telekom-presse.at

 

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben