Nexus-Geräte erhalten Update auf Android 4.2.2 | MobileAndroid

Nexus-Geräte erhalten Update auf Android 4.2.2

22. Februar 2013 - 08:02 | Android | 0 Kommentare »

Bereits anfangs dieser Woche hat Suchmaschinengigant Google damit begonnen, das Update auf Android 4.2.2 für das Nexus 7 WLAN-only, das Galaxy Nexus und das Nexus 10 auszuliefern. Nun steht das Update für alle Nexus-Geräte zur Verfügung und hat auch Deutschland erreicht.

Android .4.2.2 für alle Nexus-Geräte verfügbar

Wer ein Google-Smartphone hat, ist im Vorteil, dass diese Geräte immer zuerst mit dem neuesten Betriebssystem ausgestattet werden. So auch bei den Nexus-Geräten. Während zuerst Android 4.2.2 nur für drei Nexus-Smartphones ausgeliefert wurde, ist das Update nun auch für das Nexus 4 und das Nexus 7 3G verfügbar. Wie man aber bereits an der Version-Nummer erkennen kann, sind die Änderungen im Vergleich zu Android 4.2.1 nicht allzu groß.

 

Viele kleine Anpassungen und Neuerungen

Google hat die Benachrichtigungsleiste überarbeitet, was zu einer besseren Übersicht führt. Neben einem Fortschrittsbalken wird nun auch in Prozent angezeigt, wie viel vom Update bereits heruntergeladen wurden und wie lange es noch dauert. Google hat ebenfalls die Quick-Settings überarbeitet. Mit einem langen Druck auf die Icons kann nun die WLAN- und Bluetooth-Verbindung ohne Umweg ein- und ausgeschaltet werden. Doch Android 4.2.2 bringt noch mehr Neuerungen mit sich. Hier eine kleine Übersicht:

 

  • Neuer Sound bei niedrigem Akkustand
  • Neuer Sound für das kabellose laden
  • Mehr Sicherheit beim USB-Debugging (Autorisierung)
  • Kleinere Bugfixes

Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben