MWC: das HTC One X im Überblick | MobileAndroid

MWC: das HTC One X im Überblick

1. März 2012 - 09:03 | Android Phones | Schlagwörter: , , , | 0 Kommentare »

Schon vor dem MWC 2012 gehörte das HTC One X zu den meist diskutierten Smartphones und im Internet kursierten viele Gerüchte. Doch diese haben sich diese Woche in Barcelona bestätigt. Alle Informationen finden Sie in einem kurzen Überblick hier.

Die ganze Technik beim HTC One X ist in einem edlen verarbeiteten Polycarbonat-Unibox-Gehäuse untergebracht. Das Smartphone gibt es wahlwiese in Schwarz oder Weiß.

Angetrieben wird das Smartphone von einem Tegra-3-Quad-Core-Prozessor mit einer Taktrate von 1.3 Gigahertz. Unterstützung erhält die CPU vom Arbeitsspeicher mit einem Gigabyte und der neuesten Android-Version 4.0 Ice Cream Sandwich, welche mit der Benutzeroberfläche HTC Sense überzogen ist. Das HTC One X verfügt über zwei Kameras. Fotos macht die 8-Megapixel-Kamera mit LED-Blitz und BSI-Sensor auf der Rückseite. Für Videotelefonate dient die 1.3 Megapixel-Frontkamera (720n für Video-Chat). Der interne Speicher beträgt satte 32 Gigabyte und das Smartphone wird über den 4.7 Zoll großen LCD-Touchscreen bedient, welcher durch Corning Gorilla Glas gegen äußere Einflüsse geschützt ist. Der 1 800-mAh-Akku sorgt für eine zuverlässige Energieversorgung. Mobilfunkstandards wie Bluetooth 4.0 mit aptX und WiFi b/g/n sind ebenfalls integriert. Der neue Bezahldienst Near Field Communication (NFC) ist je nach Anbieter verfügbar.

Das HTC One X soll bereits in den nächsten drei Monaten für 599 Euro in Deutschland erhältlich sein. Bei Amazon und Cyberspot kann es bereits vorbestellt werden.

Bildquelle: http://www.android-schweiz.ch

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben