Google: Android ist in China nicht profitabel | MobileAndroid

Google: Android ist in China nicht profitabel

20. Dezember 2012 - 14:12 | Android | 0 Kommentare »

In China gehen Billig-Android-Geräte wie warme Semmel über den Ladentisch und selbst das iPhone von Apple konnte in den letzten Jahren von Googles Betriebssystem eingeholt werden. Inzwischen sind drei von vier verkauften Handys in China mit dem Google-Betriebssystem bestückt. Doch selbst bei diesem Riesenwachstum in China profitiert Google kaum von Android. Dies geht aus einem aktuellen Bericht von Technology Review hervor.

 

Keine Werbung auf mobilen Geräten

Der Grund ist simpel: Viele der verkauften Android-Geräte in Chin werden ohne werbefinanzierte Apps ausgeliefert. Und normalerweise ist diese die Einnahmequelle für die Android-Plattform. Und auch Google Play, auf dem Apps, Musik, Bücher und Videos angeboten werden, fehlt in China meistens. Somit fehlt Google in China genau die zwei Hauptwege, mit denen Google in den restlichen Ländern Geld verdient.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben