Amazon erstellt Appstore für Android-Smartphones in Deutschland | MobileAndroid

Amazon erstellt Appstore für Android-Smartphones in Deutschland

22. Juni 2012 - 20:06 | Android | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Amazon ist mit seinem Appstore sehr zufrieden und möchte auch andere Länder an seinen tollen Apps teilhaben lassen. Zum Ende des Jahres werden unterschiedliche Länder in die Apps miteinbezogen, sodass Länder wie Deutschland, England, Italien, Spanien und Frankreich auf den Store zugreifen können.

Die jüngsten Gerüchte werden teilweise von Amazon bestätigt. Noch in diesem Sommer wird an der Erweiterung des Stores gearbeitet. Seit der Eröffnung des Stores konnte nämlich nur Amerika die Alternative von Google Play nutzen. Allerdings hat das Unternehmen Amazon sich nicht über das Multimedia-Tablet Kinde Fire geäußert. Der Verkaufsstart ist somit noch unbekannt. Einige Tage vorher wurde bekannt, dass eine weitere Ausweitung in weiteren Ländern geplant ist. Der Appstore unterscheidet sich zu  Google Play in unterschiedlichen Aspekten. Amazon bietet als Werbung täglich kostenpflichtige Apps für Android-Smartphones an. Außerdem können Empfehlungen aufgrund von früheren Käufen von Apps erhalten werden. Des Weiteren können Apps vor dem Kauf sogar kostenlos getestet werden.

Bildquelle: http://www.mode.net

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben